Freitag, 22. März 2019

47 Tote und viele Verletzte nach Chemie-Explosion in China

Nach einer schweren Explosion in einem Chemiepark in Ostchina ist die Zahl der Opfer deutlich gestiegen: 47 Menschen kamen bei dem Unglück in der Stadt Yancheng (Provinz Jiangsu) ums Leben, 90 Menschen wurden schwer verletzt, von denen sich viele in einem kritischen Zustand befinden. Das teilte die Lokalregierung von Yancheng am Freitag mit.

90 Menschen wurden verletzt. - Foto: APA (AFP)
90 Menschen wurden verletzt. - Foto: APA (AFP)

stol