Samstag, 23. Juni 2018

5 Festnahmen wegen illegaler Leihmutterschaft in Kambodscha

Bei einer Razzia hat die Polizei in Kambodscha 33 Leihmütter entdeckt, die rechtswidrig gegen Bezahlung Kinder für chinesische Paare ausgetragen haben sollen. Fünf Menschen wurden verhaftet, darunter ein Chinese, teilte die Polizei am Samstag in Phnom Penh mit. Den Leihmüttern sollen Summen von bis zu 10.000 Dollar pro Geburt geboten worden sein, sagte Keo Thea, von der Einheit für Menschenhandel.

Bei einer Razzia hat die Polizei in Kambodscha 33 Leihmütter entdeckt, die rechtswidrig gegen Bezahlung Kinder für chinesische Paare ausgetragen haben sollen.
Bei einer Razzia hat die Polizei in Kambodscha 33 Leihmütter entdeckt, die rechtswidrig gegen Bezahlung Kinder für chinesische Paare ausgetragen haben sollen. - Foto: © shutterstock

stol