Freitag, 21. Oktober 2016

5 Jahre in Kairo im Gefängnis – Burgenländer schildert Inferno

1.805 Tage ist Hannes Führinger in Kairo in Haft gesessen – verurteilt wegen illegalen Waffenbesitzes. Vergangene Woche wurde der Burgenländer vorzeitig entlassen und kehrte nach Österreich zurück. Über seine Zeit im Gefängnis in Ägypten hat der jetzt 36-Jährige ein Buch geschrieben, das am Freitag in Wien vorgestellt wurde.

Nach 5 schrecklichen Jahren können Hannes Führinger und seine Frau Lisa wieder lachen.
Nach 5 schrecklichen Jahren können Hannes Führinger und seine Frau Lisa wieder lachen. - Foto: © APA

stol