Samstag, 28. Juli 2018

5 Menschen in Texas erschossen

Unter noch ungeklärten Umständen sind am Freitagabend (Ortszeit) in Robstown in Texas mindestens fünf Menschen erschossen worden, unter anderem drei Bewohner eines Altersheims. Nach ersten Medienberichten starben in dem Altersheim zwei Männer und eine Frau, wenig später wurden in einem anderen Gebäude die Leichen von zwei Männern entdeckt. Die beiden Verbrechen seien miteinander verbunden.

Archivbild
Archivbild - Foto: © shutterstock

Die Bedrohung sei inzwischen „neutralisiert” worden, hieß es ohne nähere Hinweise auf den oder die Schützen.

Das Heim in Robstown, unweit von Corpus Christi am Golf von Mexiko, wurde kurz danach evakuiert.

apa/dpa

stol