Mittwoch, 19. August 2020

5 Tote nach Kleinbusunfall in der Slowakei

Beim Frontalzusammenstoß eines deutschen und eines slowakischen Kleinbusses sind in der Slowakei 4 Kinder und ein Erwachsener getötet worden.

Tragischer Ausgang eines Unfalls.
Tragischer Ausgang eines Unfalls. - Foto: © shutterstock
Im slowakischen Kleinbus befanden sich 4 Erwachsene und 5 Kinder. 4 Buben im Alter von 6 bis 11 Jahren und ein 43 Jahre alter Mann starben noch an der Unfallstelle, ein Kind und 3 Erwachsene wurden zum Teil schwer verletzt.

In dem Auto mit deutschem Kennzeichen saßen nach Polizeiangaben 2 Erwachsene und ein Kind. Die 3 wurden nur leicht verletzt. Die Ursache des Unfalls auf einer regennassen Landstraße beim nordslowakischen Dorf Liptovsky Trnovec blieb zunächst unklar.

apa