Sonntag, 20. Dezember 2020

5 Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß in Nordtirol

Ein Zusammenstoß zweier Pkw hat Samstagnachmittag in Österreich (Bezirk Kitzbühel) 5 Verletzte gefordert.

Der 80-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen.
Der 80-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen. - Foto: © APA (Punz) / HANS PUNZ
Laut Polizei geriet ein 80-jähriger Deutscher auf der Hochkönigstraße (B 164) mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 36-jährigen Mannes aus Österreich zusammen.

Die beiden Lenker, die Ehefrau des 36-Jährigen sowie dessen beide Töchter wurden dabei verletzt.

Der 80-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen, die übrigen Verletzten mit der Rettung in das Krankenhaus nach St. Johann in Tirol gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B164 wurde bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und Aufräumungsarbeiten kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

apa