Samstag, 22. Mai 2021

50 Neuinfektionen – 5 Intensivpatienten – ein Todesfall

In 24 Stunden wurden in Südtirol 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt: 32 mittels PCR-Abstrich und 18 mittels Antigen-Schnelltest, wie der Sanitätsbetrieb am Samstag mitteilt. 5 Personen werden intensivmedizinisch behandelt. Eine Person starb in Zusammenhang mit dem Virus.

Nach wie vor haben die Rettungksräfte aufgrund der Corona-Krise einiges zu tun. - Foto: © Fiorentino









stol/sabes

Alle Meldungen zu: