Sonntag, 05. Februar 2017

51-Jähriger bei Arbeitsunfall in Nordtirol schwer verletzt

Ein 51 Jahre alter Arbeiter hat sich in der Nacht auf Sonntag bei einem Arbeitsunfall in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land) schwer verletzt.

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus gebracht. (Archivbild)
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus gebracht. (Archivbild) - Foto: © shutterstock

Der Nordtiroler stieg für Vorarbeiten zum Transport von Waren auf einen Stapel und stürzte von dort etwa 3,60 Meter in die Tiefe. Dabei zog er sich einen Trümmerbruch am linken Oberschenkel und am Kniegelenk zu.

Er wurde in das Landeskrankenhaus Hall in Tirol eingeliefert. Der Unfall ereignete sich kurz nach 3.15 Uhr.

apa

stol