Sonntag, 09. Juni 2019

53 Migranten treffen mit Segelboot in Kalabrien ein

Während die italienische Regierung auf ihre Politik der „geschlossenen Häfen” setzt, suchen Schlepper nach alternativen Routen, um Flüchtlinge mit Booten nach Italien zu bringen. 53 Migranten trafen am Sonntag an Bord eines Segelbootes in Isola di Capo Rizzuto im süditalienischen Kalabrien ein. An Bord befanden sich pakistanische Migranten, darunter zehn Kinder.

Archivbild
Archivbild - Foto: © APA/AFP

stol