Montag, 30. November 2020

Corona löscht 530 Leben aus

530 Menschen sind in Südtirol seit Ausbruch der Pandemie an oder mit Corona gestorben. Nach 3 Monaten ohne Todesopfer ist die Sterberate im Oktober wieder sprunghaft angestiegen. Einen der Gründe dafür sieht Prof. Bernd Gänsbacher im italienischen Gesundheitssystem.

Mehr als 500 Südtiroler sind bis gestern dem Coronavirus zum Opfer gefallen. - Foto: © shutterstock









em

Alle Meldungen zu: