Freitag, 10. Dezember 2021

Corona fordert erneut 4 Todesfälle in Südtirol – 544 Neuinfektionen

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Südtirol 2268 PCR-Tests untersucht und dabei 185 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 359 positive Antigentests. 88 Personen werden auf den Normalstationen der Krankenhäuser betreut, 20 Covid-Patienten auf der Intensivstation. Es gibt 4 weitere Todesfälle im Zusammehang mit dem Coronavirus zu beklagen. Die Inzidenz steigt von 559 auf 560.

In den letzten 24 Stunden wurden 2268 PCR-Tests untersucht.
Badge Local
In den letzten 24 Stunden wurden 2268 PCR-Tests untersucht. - Foto: © Shutterstock
Die Zahlen im Überblick

PCR-Abstriche

Untersuchte Abstriche gestern (09.12.): 2268

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 185

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 94.739*

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 744.916

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 266.036 (+535)


Antigentests

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.506.936

Durchgeführte Antigentests gestern: 17.637

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 359

Nasenflügeltests, Stand 09.12.: 1.207.450 Tests gesamt, 3.458 positive Ergebnisse, davon 2.074 bestätigt, 449 PCR-negativ, 935 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 09.12.2021 nach Altersgruppen

0 bis 9Jahre: 64 Personen = 12 Prozent
10-19: 93 = 17%
20-29: 65 = 12%
30-39: 84 = 15%
40-49: 79 = 15%
50-59: 79 = 15%
60-69: 53 = 10%
70-79: 22 = 4%
80-89: 4 = 1%
90-99: 0 = 0%
100+: 1 = 0%


Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 88

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 72 (Stand 09.12. 17:00 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten: 7

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten: 20

Todesfälle: 1264 (+4)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.502

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 167.167

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 177.669

Geheilte Personen insgesamt: 87.303 (+566)

* Die Anzahl der gestern (09.12.) kommunizierten positiv getesteten Personen wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 94.197 auf 94.195 korrigiert.

stol