Samstag, 28. August 2021

55 Neuinfektionen und weiterhin 5 Intensivpatienten

In 24 Stunden wurden in Südtirol 55 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt: 22 mittels PCR-Abstrich und 33 mittels Antigen-Schnelltest, wie der Sanitätsbetrieb am Samstag mitteilt. Es befinden sich weiterhin 5 Personen in intensivmedizinischer Behandlung.

In  24 Stunden wurden 55 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt.
Badge Local
In 24 Stunden wurden 55 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt. - Foto: © shutterstock
Bisher (28. August) wurden insgesamt 628.217 Abstriche untersucht, die von 234.045 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick


PCR-Abstriche

Untersuchte Abstriche gestern (27. August): 774*

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 22

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 49.682

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 628.217

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 234.045 (+232)


Antigentests


Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.763.977

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.073

Durchgeführte Antigentests gestern: 9208

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 33

Nasenflügeltests, Stand 27.08.2021: 829.484 Tests gesamt, 1004 positive Ergebnisse, davon 451 bestätigt, 355 PCR-negativ, 198 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.


Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 19

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten: 7

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten: 5

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1184 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1514

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 139.100

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 140.614

Geheilte Personen insgesamt: 74.794 (+32)

* Hinweis: Die Anzahl der gestern (27.08.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 627.441 auf 627.443 korrigiert.

stol/sabes