Montag, 13. März 2017

6 Jahre Krieg, Armut und Angst in Syrien - Caritas sammelt

Am 15. März beginnt in Syrien das siebte Bürgerkriegsjahr. Die Sonne geht dort auf über einer halben Million Todesopfern, über 14 Millionen Männern, Frauen und Kindern, die in äußerster Armut leben, über 11 Millionen Menschen, die aus ihren Dörfern und Städten fliehen mussten. Der Krieg hat Syrien um 40 Jahre zurückgeworfen: In großen Teilen des Landes ist die Strom- und Wasserversorgung zusammengebrochen, Krankenhäuser, Schulen und Straßen sind zerstört. Mit Unterstützung zahlreicher Spender kann die Caritas helfen. Damit werden lebensnotwendige Güter an 130.000 syrische Flüchtlinge verteilt, die im Libanon und in Jordanien Schutz suchen.

Badge Local

stol