Sonntag, 17. Juni 2018

6 Verletzte bei Heißluftballonabsturz

Beim Absturz eines Heißluftballons bei Sassenberg im deutschen Münsterland aus rund zehn Metern Höhe sind sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen rissen Regen und Windböen den Ballon am Samstag zu Boden. Drei Insassen in dem Korb erlitten bei dem Aufprall auf ein Feld schwere Verletzungen, drei weitere wurden leicht verletzt.

Der Ballon landete unsanft in einem Feld. - Foto: dpa
Der Ballon landete unsanft in einem Feld. - Foto: dpa

stol