Sonntag, 28. Juni 2020

600 Blitze über Südtirol

600 Blitzeinschläge sind am Samstag in Südtirol gezählt worden.

Es kam zu zahlreichen Blitzeinschlägen (Symbolfoto).
Badge Local
Es kam zu zahlreichen Blitzeinschlägen (Symbolfoto). - Foto: © shutterstock
Am Samstagabend ist es in weiten Teilen Südtirols zu Gewittern gekommen. Wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin am Sonntag via Twitter mitteilt, wurden insgesamt 600 Blitzeinschläge, vor allem im Vinschgau und im Burggrafenamt gezählt.



Unter anderem in Schenna waren die Wehrleute aufgrund der Gewitter gefordert.



Für Montag sei laut Südtiroler Landeswetterdienst unbeständiges Wetter zu erwarten. Der Tag verlaufe nur zeitweise sonnig, es könne recht bald zu Regenschauern und Gewittern kommen.




stol

Schlagwörter: