Dienstag, 22. September 2015

61-Jähriger verstirbt nach Unfall in der Nacht

Bei Aufhofen, nördlich von Bruneck, wurde in der Nacht auf Dienstag zuerst ein unterhalb der Straße liegendes Fahrzeug und dann ein schwer verletzt in einem Wasserlauf liegender Mann entdeckt. Nun die traurige Nachricht: Der 61-Jährige aus Dietenheim ist noch in der Nacht verstorben.

Der Quad überschlug sich. - Foto: FFW Aufhofen
Badge Local
Der Quad überschlug sich. - Foto: FFW Aufhofen

Zwei junge Männer haben am Montag um 22.15 Uhr bei der Notrufzentrale Alarm geschlagen. Sie hatten bei Aufhofen ein von der Straße abgekommenes dreirädriges Quad entdeckt. Den Fahrer, einen 61-Jährigen Mann aus Dietenheim, entdeckten die Männer kopfüber in einem Rinnsal liegend.

 

<
/div>

Auch die Bergrettung eilte zum Einsatzort. - Foto: FFW Aufhofen

Sofort wurde der Notarzt des Weißen Kreuzes Bruneck zur Unfallstelle geschickt. Alarmiert wurden auch der Bergrettungsdienst, da nicht sicher war, ob der Verunfallte aus einem Straßengraben geborgen werden musste. Die Rettungskräfte hatten sich des unterkühlten Mannes allerdings bereits angenommen. 

Unter Reanimation wurde der Mann ins Brunecker Krankenhaus eingeliefert. Am Dienstagmittag wurde dann bestätigt: Der 61-Jährige C.O. aus Dietenheim hat den Unfall nicht überlebt. 

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Aufhofen, die Notfallseelsorge und die Carabinieri Bruneck.

stol/ds/ker

stol