Donnerstag, 05. Dezember 2019

62 Tote nach Masernausbruch in Samoa – Impfaktion gestartet

Wegen eines Masernausbruchs mit bislang 62 Toten hat der polynesische Inselstaat Samoa eine umfassende zweitägige Impfaktion gestartet. Teams aus Ärzten und Krankenpflegern seien seit Donnerstagmorgen unterwegs, um Bewohner entlegener Gebiete zu impfen, teilte das Gesundheitsministerium in der Hauptstadt Apia mit.

Die Menschen in Samoa werden nach vielen Masern-Toten  in einer 2-tägigen Impfaktion geimpft.
Die Menschen in Samoa werden nach vielen Masern-Toten in einer 2-tägigen Impfaktion geimpft. - Foto: © APA/afp / ALLAN STEPHEN

dpa