Samstag, 10. Dezember 2016

63-jähriger Radfahrer bei Unfall in Bozen schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß ist es Freitagabend in der Romstraße gekommen: Ein Radfahrer, der auf dem Radweg-Übergang unterwegs gewesen sein soll, prallte mit einem Pkw der Marke Alfa Giulietta zusammen.

Ein Radfahrer verletzte sch schwer.
Badge Local
Ein Radfahrer verletzte sch schwer.

Der 63-jährige Radfahrer soll dabei schwere Verletzungen erlitten haben.  Der Mann, dessen Initialen auf P. B. lauten, musste intubiert werden.  Er wurde nach der Erstversorgung mit Verdacht auf ein Politrauma ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Zu dem Unfall war es gegen 18.40 Uhr gekommen – nach dem Kreisverkehr, der die Romstraße mit der Galileistraße verbindet und zwar im Bereich der Radweg-Überquerung. Die Alfa Giulietta soll von der Rombrücke kommend in Richtung Claudia-Augusta-Straße unterwegs gewesen sein.

Der Radfahrer wiederum soll  auf der Höhe des Reifengeschäfts Pneusmarket  in Richtung Autoservice Alpina gefahren sein.  P. B. (63) soll bei dem heftigen Zusammenstoß mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden sein.  Notarzt und Weißes Kreuz Bozen wurden gerufen.

Die Frontscheibe des Pkw wurde stark beschädigt- der Fahrer blieb unverletzt. Die Stadtpolizei nahm die Erhebungen auf. Es kam zu Kolonnen.

 stol/hof

stol