Dienstag, 28. Juli 2020

66-Jähriger nach Sturz in Traunsee ertrunken

Ein 66-jähriger Mann ist am Montag im Traunsee bei Gmunden (Oberösterreich) ertrunken. Er dürfte bei Arbeiten an einer Boje von einem Beiboot ins Wasser gestürzt sein. Nach einer groß angelegten Suchaktion wurde seine Leiche geborgen, berichtete die Polizei. Taucher fanden den Mann am Grund des Sees, etwa 100 bis 150 Meter von der Boje entfernt.

Die großangelegte Suchaktion am Traunsee nahm ein tragisches Ende.
Die großangelegte Suchaktion am Traunsee nahm ein tragisches Ende. - Foto: © APA / HELMUT FOHRINGER

apa