Mittwoch, 17. Februar 2021

7-jähriger Schweizer in Iglu verschüttet und getötet

Ein 7-Jähriger und sein Vater sind am Dienstag in Tarasp im Unterengadin in einem Iglu von Schneemassen verschüttet worden. Der Bub war so lange ohne Sauerstoff, dass er nach der Einlieferung in ein Spital starb.

Tragischer Unfall: Schweizer Bub wurde in einem Iglu verschüttet und starb. - Foto: © Kantonspolizei Graubünden









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen