Samstag, 01. August 2020

7 Tote bei Zusammenstoß von Kleinflugzeugen in Alaska

Beim Zusammenstoß von 2 Kleinflugzeugen im US-Bundesstaat Alaska sind 7 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück habe sich südlich der Stadt Anchorage in der Nähe des Ortes Soldotna auf der Halbinsel Kenai ereignet, erklärte Gouverneur Mike Dunleavy am Freitag (Ortszeit).

6 Menschen starben sofort, ein siebter auf dem Weg ins Krankenhaus.
6 Menschen starben sofort, ein siebter auf dem Weg ins Krankenhaus. - Foto: © shutterstock
Unter den Opfern war auch ein Abgeordneter des Parlaments von Alaska gewesen, der 67-jährige Gary Knopp, wie eine Polizeibehörde des Bundesstaats erklärte.

6 Opfer waren demnach sofort tot, die siebente Person starb auf dem Weg zum lokalen Krankenhaus. Die Flugsicherheitsbehörde NTSB erklärte, der Zusammenstoß der Maschine vom Typ Piper PA-12 und der Havilland DHC-2 Beaver werde untersucht.

apa/dpa