Donnerstag, 30. Juli 2020

Sextner Rotwand: Pfarrer stürzt 70 Meter in den Tod

In Sexten hat sich am Donnerstag bei den Rotwandköpfen ein Bergunfall ereignet. Dabei stürzte ein 78-jähriger Geistlicher aus Österreich in den Tod.

Über die Rotwandköpfe (rechte Bildseite) erreicht man den Einstieg zum Klettersteig auf die Rotwandspitze (links). Dort kam es zu dem tödlichen Unfall.
Badge Local
Über die Rotwandköpfe (rechte Bildseite) erreicht man den Einstieg zum Klettersteig auf die Rotwandspitze (links). Dort kam es zu dem tödlichen Unfall. - Foto: © shutterstock

stol