Freitag, 25. März 2016

"70 Sekunden entschieden über mein Leben oder den Tod"

Seine ersten Gedanken galten seiner Familie - seiner Südtiroler Frau und den drei gemeinsamen Kindern: Kim Vandeweyer, Ehemann von Michaela Steger aus dem Ahrntal, ist den Explosionen der Nagelbomben am Brüsseler Flughafen am Dienstag nur um Sekunden entgangen. Im Interview mit STOL spricht der 42-Jährige über den unfassbaren Moment, seine ersten Reaktionen, über die erwarteten Anschläge und was seiner Meinung nach gehörig falsch läuft in Belgien und in Europa.

Er ist der Ehemann einer in Belgien wohnhaften Südtirolerin: Kim Vandeweyer entging den Bombenanschlägen am Flughafen von Brüssel nur ganz knapp.
Badge Local
Er ist der Ehemann einer in Belgien wohnhaften Südtirolerin: Kim Vandeweyer entging den Bombenanschlägen am Flughafen von Brüssel nur ganz knapp. - Foto: © STOL

stol