Mittwoch, 15. September 2021

71 Neuinfektionen – 7 Intensivpatienten – kein Todesfall

In den vergangenen 24 Stunden wurden 837 PCR-Tests untersucht und dabei 45 Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es 26 positive Antigentests. 7 Personen befinden sich in intensivmedizinischer Betreuung, 25 weitere befinden sich auf den Normalstationen. Dies sind 3 Patienten mehr als noch am Dienstag. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt von 93 auf 88.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 837 PCR-Tests untersucht und dabei 45 Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es 26 positive Antigentests.
Badge Local
In den vergangenen 24 Stunden wurden 837 PCR-Tests untersucht und dabei 45 Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es 26 positive Antigentests. - Foto: © APA (AFP) / THOMAS KIENZLE
Die Zahlen im Überblick

PCR-Abstriche

Untersuchte Abstriche gestern (14. September): 837

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 45

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.320

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 641.215

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 237.597 (+197)


Antigentests


Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.861.912

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.639

Durchgeführte Antigentests gestern: 4277

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 26

Nasenflügeltests, Stand 14.9.2021: 838.548 Tests gesamt, 1059 positive Ergebnisse, davon 492 bestätigt, 355 PCR-negativ, 212 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.


Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 25

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten: 5

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten: 7

Gesamtzahl der Todesfälle mit Covid-19: 1189 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.174

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 140.808

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 142.982

Geheilte Personen insgesamt: 75.751 (+48)

Hinweis: Die Anzahl der gestern (14.09.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 640.386 auf 640.378 korrigiert.

stol

Alle Meldungen zu: