Donnerstag, 07. Mai 2020

75 Jahre nach Kriegsende: Ersatz für das Bombenbrüggele

Mit einem Brückeneinhub über den Eisack hat das Landesamt für Wildbach- und Lawinenverbauung Nord am Donnerstag seine Arbeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes von Brixen wieder aufgenommen.

Ausbalanciert und eingehoben: Seit heute Nachmittag führt eine neue Fußgängerbrücke auf der Höhe der Acquarena über den Eisack in Brixen.
Badge Local
Ausbalanciert und eingehoben: Seit heute Nachmittag führt eine neue Fußgängerbrücke auf der Höhe der Acquarena über den Eisack in Brixen. - Foto: © LPA/Florian Knollseisen

lpa