Montag, 28. Oktober 2019

82-Jähriger stürzt im Stubaital in den Tod

Ein 82-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag beim Bergwandern im Pinnistal in Neustift im Stubaital (Nordtirol) tödlich verunglückt.

Rettungskräfte und Ordnungshüter konnten das Leben des Abgestürzten nicht mehr retten.
Rettungskräfte und Ordnungshüter konnten das Leben des Abgestürzten nicht mehr retten. - Foto: © APA / GEORG HOCHMUTH

Der Österreicher war nach Angaben der Polizei von der Bergstation der Elfergondelbahn Richtung Pinnisalm unterwegs, als er gegen 14.30 Uhr zu Sturz kam und rund 150 Meter über steiles, felsdurchsetztes Wald- und Wiesengelände abstürzte.

Für den Mann gab es nach dem Unfall keine Hilfe mehr. Der Grund für seinen Sturz ist nach den Polizeiangaben noch unklar.

apa

Schlagwörter: