Montag, 20. April 2020

85 Mio. Euro für Nothilfe in Nahost und Nordafrika

Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF benötigt nach eigenen Angaben fast 85 Millionen Euro, um seine Nothilfeprogramme im Nahen Osten und in Nordafrika wegen der Coronavirus-Pandemie auszuweiten.

Im Nahen Osten und in Nordafrika wurden nach Angaben von UNICEF bisher mehr als 105.000 nachgewiesene Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus verzeichnet.
Im Nahen Osten und in Nordafrika wurden nach Angaben von UNICEF bisher mehr als 105.000 nachgewiesene Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus verzeichnet. - Foto: © APA/epa / JALIL REZAYEE

apa/afp