Donnerstag, 11. Mai 2017

9 Tote durch Erdbeben in Nordwestchina – 180 Häuser eingestürzt

Bei einem Erdbeben im äußersten Nordwesten Chinas sind mindestens 9 Menschen ums Leben gekommen. 180 Häuser seien eingestürzt, hat die Erdbebenwarte der Autonomen Region Xinjiang berichtet.

Bei einem Erdbeben im äußersten Nordwesten Chinas sind mindestens 9 Menschen ums Leben gekommen
Bei einem Erdbeben im äußersten Nordwesten Chinas sind mindestens 9 Menschen ums Leben gekommen - Foto: © shutterstock

stol