Sonntag, 21. Januar 2018

9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit

Der Wintersportort Zermatt in der Schweiz ist nach ergiebigen Schneefällen erneut weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Der Zugverkehr sei wegen der Lawinengefahr eingestellt worden, sagte ein Sprecher der Matterhorn Gotthard Bahn am Sonntag.

Foto: © APA/AFP

stol