Mittwoch, 18. Oktober 2017

A22: Auffahrunfall fordert Verletzte

Ein Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn hat am Mittwoch bei Kollmann mehrere Verletzte gefordert.

Jede Menge Blechschaden auf der A22. Foto: FFW Kardaun-Karneid
Badge Local
Jede Menge Blechschaden auf der A22. Foto: FFW Kardaun-Karneid

Gegen 12.15 Uhr kam es auf der Nordspur der A22 zu einem Auffahrunfall zwischen 3 Fahrzeugen. Am Unfall beteiligt war unter anderem ein Lieferwagen einer österreichischen Bäckerei. Zwar gab es jede Menge Blechschaden zu beklagen, doch der Unfall selbst endete glücklicherweise relativ glimpflich. 

Insgesamt verletzten sich 3 Personen, ein 34-jähriger Österreicher, ein 20-jähriger Brixner sowie ein 21-Jähriger aus Mölten, leicht. 

Sie wurden von Weissen Kreuz Klausen erstversorgt und ins Krankenhaus nach Brixen eingeliefert.

Im Einsatz standen auch die Berufsfeuerwehr Bozen, die Freiwillige Feuerwehr Kardaun-Karneid, die Freiwillige Feuerwehr von Klausen sowie die Autobahnpolizei. 

stol

stol