Mittwoch, 11. Mai 2022

A22: Aufsehenerregender Verkehrsunfall endet glimpflich

Ein Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn bei Franzensfeste am Mittwochmorgen ist glücklicherweise glimpflich ausgegangen: Bei einem Zusammenprall zwischen einem Lkw und einem Pkw blieb es beim Blechschaden.

Aufgrund des Unfalls kam es zu längeren Staus auf der A22 in Richtung Süden. - Foto: © FFW Sterzing

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 8 Uhr auf der Südspur der A22 im Tunnel bei Franzensfeste. Ein Lkw stieß mit einem Pkw zusammen und klemmte diesen zwischen sich und der Seitenwand des Tunnels ein. Glücklicherweise blieben die Fahrzeuginsassen allesamt unverletzt.

Durch den Zusammenprall wurde der Dieseltank des Lkw beschädigt und der gesamte Kraftstoff drohte auszulaufen. Um den Treibstoffaustritt auf die Fahrbahn zu stoppen platzierten die zur Unfallstelle gerufenen Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehren von Vahrn und Sterzing mehrere Auffangwannen unter dem Tank.

Der restliche Tankinhalt wurde abgepumpt und entleert, der ausgelaufene Treibstoff mit Bindemittel gebunden. Durch den Unfall und die notwendigen umfangreichen Aufräumarbeiten kam es zu ausgedehnten Staus.

Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz und die Behörden.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden