Montag, 30. Juli 2018

A22: Betrunkener verursacht tödlichen Unfall

Der Marketingchef der Stiftung Arena di Verona, Corrado Ferraro, ist bei einem Unfall auf der Brennerautobahn ums Leben gekommen. Der Unfallverursacher soll betrunken gewesen sein.

Badge Local
Foto: © D

Der tödliche Unfall ereignete sich in der Nacht auf Montag auf der A22: Der 56-jährige Ferraro war mit einem Motorrad unterwegs, als er plötzlich von einem Auto angefahren wurde und zog sich im Zuge des Unfalls schwere Verletzungen zu.

Er wurde ins Krankenhaus von Borgo Trento gebracht, wo er nur wenig später starb.

Der Unfallverursacher soll laut der italienischen Nachrichtenagentur Ansa betrunken gewesen sein. Der 35-Jährige aus Rovereto wurde verhaftet und wegen erschwertem Straßenmord angezeigt.

Er befindet sich im Gefängnis von Verona.

stol

stol