Montag, 11. Dezember 2017

A22-Einfahrten nach Sperre wieder offen

Das Wetter am Montag sorgte auch am Abend noch für Chaos im Verkehr: Gegen 16.30 Uhr wurden die Einfahrten der A22 bei Bozen Süd und Neumarkt gesperrt, später jene von Bozen Nord und Klausen. Mittlerweile wurden die Einfahrten für den Verkehr wieder geöffnet.

Auch in Bozen Süd blieb die A22-Einfahrt gesperrt. - Foto: DLife
Badge Local
Auch in Bozen Süd blieb die A22-Einfahrt gesperrt. - Foto: DLife

Wie die Landesverkehrsmeldezentrale mitteilt, mussten die Einfahrten auf die Brennerautobahn am späten Nachmittag zeitweilig gesperrt werden.

Das Verkehrsaufkommen und die schlechten Wetterverhältnisse hatten für derart großes Chaos gesorgt, dass beschlossen wurde, die Einfahrten zeitweise zu sperren, bis sich der Verkehr wieder beruhigt.

Mittlerweile konnten die Autobahneinfahrten wieder geöffnet werden. 

Weiter problematische Verhältnisse

In Richtung Süden zwischen Klausen und San Michele meldet die Landesverkehrsmeldezentrale Überlastung, außerdem gibt es Lkw-Stau zwischen Brixen und Bozen Nord auf der Südspur der A22. Generell herrscht reger Verkehr.

stol

stol