Donnerstag, 24. Mai 2018

„A22 ist der längste Parkplatz der EU“

Für eine gemeinsame und nachhaltige Verkehrspolitik auf der Brennerachse hatten sich die Landeshauptleute der drei Euregio-Länder bei dem Verkehrsgipfel im vergangenen Jänner in München ausgesprochen. Im Mittelpunkt soll dabei die Verlagerung des Schwerverkehrs von der Straße auf die Schiene stehen.

Der Transitverkehr stand neben vielen gemeinsamen Vorhaben im Mittelpunkt der Sitzung des Euregio-Vorstands unter Vorsitz des Präsidenten Kompatscher.
Badge Local
Der Transitverkehr stand neben vielen gemeinsamen Vorhaben im Mittelpunkt der Sitzung des Euregio-Vorstands unter Vorsitz des Präsidenten Kompatscher. - Foto: © APA/EPA

stol