Mittwoch, 27. Juni 2018

A22: Lkw in Flammen

Am frühen Mittwochabend fing ein Lkw auf der Brennerautobahn Feuer. Die Freiwilligen Feuerwehren bekamen es mit einem regelrechten Flammeninferno zu tun. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Lkw erlitt Totalschaden. Foto: FFW Klausen
Badge Local
Der Lkw erlitt Totalschaden. Foto: FFW Klausen

Die Freiwilligen Feuerwehren Vahrn und Klausen wurden kurz nach 18.30 Uhr alarmiert. Ein Lkw hatte auf der Nordspur der Brennerautobahn auf Höhe von Klausen Feuer gefangen. 

Der Fahrer, ein Mann aus Italien, blieb glücklicherweise unverletzt. Die Ladung, mehrere Durckmaschinen, konnten durch das rasche Eingreifen der Wehrleute gerettet werden. 

Bei der Brandursache soll es sich um einen technischen Defekt handeln. 

stol

stol