Mittwoch, 13. Dezember 2017

A22: Mercedes knallt auf Lkw - 52-Jähriger stirbt

Zu einem verheerenden Verkehrsunfall kam es Mittwochmittag auf der Südspur der Brennerautobahn bei Salurn. Dabei kam ein Trentiner ums Leben.

Der Mercedes wurde völlig zerstört. - Foto: Dlife
Badge Local
Der Mercedes wurde völlig zerstört. - Foto: Dlife

Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr auf der Strecke zwischen Neumarkt und San Michele/St. Michael an der Etsch bei Kilometer 114. 

Auf der Autobahn war es zu einem Stau gekommen, dies wurde für einen Mercedes-Fahrer zum Verhängnis. 

„Der Pkw-Lenker ist ungebremst auf den vor ihm fahrenden Lkw geknallt“, berichtet Werner Mair, Vizekommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt. Der Aufprall war so heftig, dass der Mercedes unter dem Sattelschlepper eingekeilt wurde und die Achse des Lkws verstellte. 

Für den Lenker des Wagens, einen 52-Jährigen Ferruccio Faggioni Sella aus Levico Terme (Trentino) kam jede Hilfe zu spät.

In den Unfall verwickelt war auch ein Lkw. - Foto: Dlife

Der Fahrer des Lkws, ein 28-Jähriger aus Bergamo, erlitt einen Schock. Im Einsatz stand auch der Rettungshubschrauber Pelikan 1, der den Notarzt absetzte. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod des Verunfallten feststellen.

Die Rettungskräfte im Einsatz. - Foto: FFW Neumarkt

Die Straßenpolizei ermittelt den Unfallhergang. Die Berufsfeuerwehr wurde eingangs verständigt, drehte aber in Neumarkt um. In der Folge des Unfalles kam es auf der Südspur zu Stau. 

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol