Freitag, 02. April 2021

A22: Unfall bei Klausen sorgt für Stau

Ein Auffahrunfall auf der Nordspur der A22 auf der Höhe von Klausen hat am Freitagmorgen für Stau gesorgt.

Der Lenker des Kleinlasters musste aus der Fahrerkabine befreit werden.
Badge Local
Der Lenker des Kleinlasters musste aus der Fahrerkabine befreit werden. - Foto: © FFW Klausen
Der Unfall ereignete sich kurz vor 6 Uhr: Ein Kleinlaster war im Tunnel auf einen Lkw aufgefahren.

Der Lenker des Kleinlasters wurde bei dem Unfall in der Fahrerkabine eingeklemmt, er musste mit Bergegerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Ersten Informationen zufolge soll der Fahrer leicht verletzt worden sein.



Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Klausen und Vahrn sowie das Weiße Kreuz, das den Lenker ins Krankenhaus von Brixen gebracht hat.

Der Unfall verursachte laut Verkehrsmeldezentrale mehrere Kilometer Stau und sorgte für Verzögerungen im Frühverkehr.

liz