Mittwoch, 24. Januar 2018

A22: Unfall fordert Schwerverletzten

Schwer verletzt hat sich der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall mit einem Lkw auf der A22 zwischen Neumarkt und Bozen Süd am Mittwochabend.

Die Wehrleute befreiten den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug. Foto: Berufsfeuerwehr Bozen.
Badge Local
Die Wehrleute befreiten den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug. Foto: Berufsfeuerwehr Bozen.

Ein Kleintransporter ausländischer Herkunft war gegen 19.45 Uhr auf der Nordspur zwischen Neumarkt und Bozen Süd auf einen Lkw aufgefahren.

Der Fahrer des Kleintransporters wurde dabei im Beinbereich eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät von der Berufsfeuerwehr Bozen befreit werden. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. 

Das Weiße Kreuz und das Rote Kreuz kümmerten sich um die Erstversorgung des Verletzten. Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt, die Autobahnpolizei und der Straßendienst der Autobahn.

Auf Grund des Unfalls war die Nordspur der Autobahn für rund eine Stunde gesperrt. 

stol

stol