Samstag, 06. Juli 2019

A22: Wieder „schwarzes“ Wochenende

Auch an diesem Wochenende kommt es auf der Brennerautobahn erneut zu Verzögerungen und Staus. Es ist ratsam, die Reisezeiten sinnvoll zu planen, um langen Wartezeiten zu entgehen.

Am Wochenende wird ein hohes Verkehrsaufkommen auf der A22 erwartet.
Badge Local
Am Wochenende wird ein hohes Verkehrsaufkommen auf der A22 erwartet. - Foto: © shutterstock

Die Brennerautobahn AG rät, die Stunden mit hohem Verkehrsaufkommen zu meiden.

Vor allem am heutigen Samstag  ist mit sehr starkem Reiseverkehr und Überlastungen in beide Richtungen der A22 zu rechnen. Am Vormittag gilt „Kodex Schwarz“, es droht großer Zeitverlust. Der starke Verkehr könne laut Brennerautobahn AG bis in die Abendstunden anhalten, ehe er dann wieder flüssig verlaufe. 

Auch am Sonntag sei mit Staus und längeren Wartezeiten zu rechnen. Richtung Brenner soll sich der Verkehr in den Abendstunden wieder bessern, nach Süden ist dagegen bis Mitternacht mit Verzögerungen zu rechnen.

stol/jno

stol