Dienstag, 30. Oktober 2018

Abgestürzte Maschine der Lion Air hatte technische Probleme

Nach dem Flugzeug-Absturz in Indonesien mit vermutlich 189 Toten deutet immer mehr auf Probleme mit der Technik hin. Die Fluglinie Lion Air gab am Dienstag zu, dass es in der Boeing 737 bereits bei einem Flug am Tag zuvor Schwierigkeiten mit der Instrumentenanzeige im Cockpit gab. Die Maschine war am Montag kurz nach dem Start in Jakarta auf dem Weg zu einer Nachbarinsel ins Meer gestürzt.

Aufschluss erhoffen sich die Ermittler von den Black Boxes Foto: APA (AFP)
Aufschluss erhoffen sich die Ermittler von den Black Boxes Foto: APA (AFP)

stol