Freitag, 08. Februar 2019

Abriss der Morandi-Brücke: „Neustart für Genua“

Ein halbes Jahr nach dem Einsturz der Morandi-Brücke in Genua hat am Freitag der Abbruch der Ruine begonnen. Zu Beginn des Abrisses des westlichen Rests der Brücke, einem Symbol des Unglücks mit 43 Todesopfern, war der italienische Premier Giuseppe Conte anwesend. „Heute beginnt der Neustart für Genua, die Region Ligurien und ganz Italien.“

Zu Beginn des Abrisses des westlichen Rests der Brücke, einem Symbol des Unglücks mit 43 Todesopfern, war am Freitag auch der italienische Premier Giuseppe Conte anwesend.
Zu Beginn des Abrisses des westlichen Rests der Brücke, einem Symbol des Unglücks mit 43 Todesopfern, war am Freitag auch der italienische Premier Giuseppe Conte anwesend. - Foto: © APA/AFP

stol