Freitag, 06. November 2020

Absolute Maskenpflicht in der Schule – was halten Sie davon?

Die Bildungseinrichtungen des Landes bleiben offen. Südtirols Kinder dürfen nach den Ferien am Montag wieder in die Schule, den Kindergarten oder in die Kitas – auch in jenen Gemeinden, die sich im Lockdown befinden. Für Schüler ab 6 Jahren gilt allerdings eine uneingeschränkte Maskenpflicht.

Ab Montag herrscht absolute Maskenpflicht in der Schule für Kinder ab 6 Jahren.
Badge Local
Ab Montag herrscht absolute Maskenpflicht in der Schule für Kinder ab 6 Jahren. - Foto: © shutterstock
Die Regelung, dass jedes Kind ab 6 Jahren ab nun in der Schule nicht nur dann Maske tragen muss, wenn es sich von seinem Platz entfernt, sondern immer und uneingeschränkt, gilt nicht nur in Südtirol, sondern auf dem gesamten Staatsgebiet. (STOL hat berichtet)

Die Freude und Erleichterung über die Schulöffnung nach den Ferien ist deshalb bei einigen Eltern getrübt. Andere wollen ihre Kinder unter diesen Umständen gar nicht mehr in die Schule schicken. Was halten Sie von der strengen Maskenpflicht in der Schule? Stimmen Sie ab.



Wie berichtet, bleiben alle Südtiroler Oberschüler im Fernunterricht, ebenfalls die Mittelschüler der 2. und 3. Klasse in den Lockdown-Gemeinden.

Der Landesbeirat der Schülerinnen und Schüler für die deutschsprachige Schule zeigt sich tief betroffen über die erneute Schließung der Oberstufe (Ober- und Berufsschulen) bzw. über die Umstellung auf 100 Prozent Fernunterricht.

vs