Dienstag, 07. April 2020

Abstriche: Südtirol in Oberitalien die Nummer 1

Südtirol setzt im Kampf gegen das Coronavirus unter anderem weiter auf zahlreiche Tests.

In Südtirol wird auf Hochtouren getestet.
Badge Local
In Südtirol wird auf Hochtouren getestet. - Foto: © pexels.com
In Südtirol wurden – Stand Palmsonntag – 15.723 Abstriche genommen. Damit weist Südtirol die höchste Dichte an Abstrichen im oberitalienischen Regionen-Vergleich auf.

Mittlerweile wurde Südtirol bei den Abstrichen aber vom Bundesland Tirol überholt. Bei einer Gesamtbevölkerung von gut 757.000 Menschen wurden dort insgesamt 24.468 Abstriche durchgeführt – das sind 3,3 Prozent.



Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

d/lu

Schlagwörter: