Freitag, 28. Mai 2021

„Achtsam am Berg“ – Projekt für die Natur

Leitungswasser als Trinkwasser nutzen und Abfall vermeiden: Das verbirgt sich hinter dem Projekt „Achtsam am Berg“.

Die Bergwelt bewahren (im Bild ein Blick auf die Geislergruppe).
Badge Local
Die Bergwelt bewahren (im Bild ein Blick auf die Geislergruppe). - Foto: © shutterstock
Die mitgebrachte Wasserflasche mit hochwertigem Leitungswasser auffüllen, in der sensiblen Berglandschaft Abfall vermeiden und wieder nachhause nehmen, was auf den Berg mitgenommen wurde: Das Projekt „Achtsam am Berg“ zielt darauf ab, Besucher und Touristiker im Dolomiten UNESCO Welterbegebiet für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren. Die Themenschwerpunkte liegen beim Trinkwasser und der Abfallvermeidung.

Nach Workshops mit den Interessensvertretern und der Erarbeitung von Maßnahmen im Jahr 2020 wurde im Pilotgebiet – in der Gemeinde Kastelruth – mit der Umsetzung begonnen.

Am Donnerstag wird das Projekt im Rahmen einer Pressekonferenz im Detail vorgestellt.

lpa/stol

Alle Meldungen zu: