Freitag, 15. Juli 2016

Achtung bei Atzwang: Schotter auf der Straße

Am Freitagnachmittag scheint ein Lkw Schotter auf der Staatsstraße nördlich von Atzwang verloren zu haben.

Auf einer Länge von 2 Kilometern ist der Schotter verstreut. - Foto: FFW Atzwang
Badge Local
Auf einer Länge von 2 Kilometern ist der Schotter verstreut. - Foto: FFW Atzwang

Gegen 16.20 Uhr wurde am Freitag die Freiwillige Feuerwehr Atzwang zu einem Aufräumeinsatz gerufen. Auf der Staatsstraße Richtung Brixen liegt auf einer Länge von 2 Kilometern - zwischen Atzwang und dem Gasthof Törggele - Schotter auf der Fahrbahn - ein Lkw soll das Material verloren, der Lenker das Missgeschick nicht bemerkt haben. Der Fahrzeuglenker und das Fahrzeug konnten noch nicht ausfindig gemacht werden.

Der auf der Straße verstreute Schotter verursachte einige Schäden an Pkws, da das Material durch die Pkws aufgewirbelt wird und auf die Windschutzscheibe prallt.

Achtung Motorrad- und Autofahrer

Die Freiwillige Feuerwehr Atzwang, die mit dem Straßendienst die Aufräumarbeiten durchführt, rät zur Vorsicht. Noch konnte nicht alles Material beseitigt werden, besonders für Motorradfahrer ein gefährliches Hindernis.

Im Einsatz stehen auch die Carabineri.

stol

stol