Donnerstag, 16. Januar 2020

Starkes Zeichen von Ärzten für Ärzte

Südtirol ist ein Land, in dem die Freiwilligenarbeit einen großen Wert hat. Viele Ärztinnen und Ärzte aus Südtirol arbeiten bei Freiwilligenorganisationen in Krisen- und Notstandsgebieten mit. So auch der Vinschger Hausarzt Toni Pizzecco, der sich seit Jahren mit dem Verein „Südtiroler Ärzte für die Welt“ für die medizinische Versorgung der Menschen in Äthiopien, in einem der ärmsten Länder der Welt einsetzt.

Mit der Spende von 8.333,34 Euro wird ein Projekt im Krankenhaus Attat unterstützt.
Badge Local
Mit der Spende von 8.333,34 Euro wird ein Projekt im Krankenhaus Attat unterstützt. - Foto: © Südtiroler Ärzte für die Welt

stol