Sonntag, 17. März 2019

Äthiopien trauert um Absturzopfer: Flugschreiber-Auswertung läuft

Eine Woche nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien haben Tausende Menschen mit einem Trauergottesdienst der 157 Todesopfer gedacht. Im Rahmen der Zeremonie am Sonntag wurden 17 leere Särge in der Kathedrale zur Heiligen Dreifaltigkeit in der Hauptstadt Addis Abeba beigesetzt. Jeder Sarg, eingehüllt in die Flagge des ostafrikanischen Landes, stand symbolisch für eines der äthiopischen Opfer.

In Äthiopien herrscht große Trauer.
In Äthiopien herrscht große Trauer. - Foto: © APA/AFP

stol