Dienstag, 06. Mai 2014

"Ahndung von Verkehrsdelikten im Ausland nichtig"

Der Europäische Gerichtshof hat das Gesetz zum Informationsaustausch über Verkehrsdelikte in Europa gekippt – vorerst bleibt die EU-Richtlinie aber wirksam.

stol