Sonntag, 21. Oktober 2018

Ahrntal: Auto gegen Leitplanken - Einheimischer schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagmorgen im Ahrtnal gekommen.

Der Schwerverletzte wurde in das Krankenhaus nach Innsbruck verlegt.
Badge Local
Der Schwerverletzte wurde in das Krankenhaus nach Innsbruck verlegt. - Foto: © shutterstock

Zum Unfall kam es am Sonntag um 6 Uhr im Ahrntal in St. Johann. Ein Pkw kam auf Höhe des Hotel Adler von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanken. 

Der Fahrer blieb im Unfallauto eingeklemmt und musste von den lokalen Feuerwehren aus dem Wagen befreit werden. 

Der Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung, anschließend wurde der Schwerverletzte vom Weißen Kreuz Ahrntal ins Brunecker Krankenhaus gebracht. 

Kurz darauf wurde der Verletzte ins Krankenhaus von Innsbruck verlegt. 

Im Einsatz standen auch der Rettungshubschrauber Pelikan 2, die Bergrettung St. Johann im Ahrntal sowie die Freiwilligen Feuerwehren von St. Johann, Luttach und Steinhaus. 

Die Carabinieri haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol

stol