Samstag, 28. August 2021

Ahrntal: Mann bei Waldarbeiten leicht verletzt

Ein einheimischer Mann hat sich am Samstag bei Waldarbeiten leichte Verletzungen zugezogen. Er wurde vom Pelikan 2 ins Krankenhaus nach Bruneck gebracht.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 2 musste einen verletzten Waldarbeiter medizinisch versorgen.
Badge Local
Der Notarzthubschrauber Pelikan 2 musste einen verletzten Waldarbeiter medizinisch versorgen. - Foto: © Denis Costa
Am Samstagvormittag hatte ein einheimischer Bauer bei Waldarbeiten Glück im Unglück. Der Mann führte die Waldarbeiten in steilem Gelände mit Hilfe einer Seilwinde durch. Als sich die Seilwinde plötzlich aus der Verankerung löste, wurde der Bauer von dieser getroffen. Er zog sich dabei Verletzungen am Unterschenkel zu und musste vom Notarzthubschrauber Pelikan 2 medizinisch versorgt werden.

Der Einheimische wurde im Anschluss ins Krankenhaus Bruneck geflogen. Im Einsatz standen auch die Bergrettung sowie die Freiwilligen Feuerwehren von Sand in Taufers und Kematen/Taufers.

stol

Alle Meldungen zu: